Gestaltung & Konzept: typographen

Frei für diese Welt. - Die Ordensgemeinschaften im Erzbistum Paderborn -

Unter dem Titel „Frei für diese Welt“ präsentieren die Orden im Erzbistum Paderborn einen neuen Blick auf das Thema Berufung und Ordensleben. Dazu sind zwei Filme entstanden.

„Reset“ heißt der Neustart von Betriebsystemen. So lautet auch der Titel des ersten Filmes. Franz Lackensieg erlebt inmitten unserer Hochleistungsgesellschaft die sinnstiftende Kraft der Entschleunigung und wagt einen Neustart.

In dem Interviewfilm „Frei für diese Welt“ erzählen 3 Ordensleute von ihren Erfahrungen und Gedanken zum Leben in und außerhalb des Klosters. Spielszenen aus dem Film „Reset“ vertiefen die Themen. Zu aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen werden die Antworten, die klösterliches Leben bietet, vorgestellt.

Eine Liste der Ordensgemeinschaften im Erzbistum Paderborn sortiert die Orden nach Aspekten des Leitmotivs „Frei für diese Welt“.


Trailer

Spieldauer: 2 Minuten, Produktion: Typographen, 2013


„Reset“

Spielfilm, Spieldauer 32:42 Minuten, Produktion: Typographen, 2013


„Frei für diese Welt“

Dokumentation/Interview, Spieldauer 18:57 Minuten, Produktion: Typographen, 2013

Die Ordensgemeinschaften
im Erzbistum Paderborn

Frei hinter Gittern

Scheinbar ist man hinter Gittern eingeengt.

Es bleibt aber viel Zeit, um an wesentliche Fragen und Bedürfnisse heranzugehen:

Wer ist Gott für mich? Viel Zeit mit Gott und für Gott verbringen, ist wesentlich aber auch den Menschen in ihren Bedürfnissen – nicht nur im Gebet – beizustehen, ist essentiell.

Gemeinschaften mit thematischer Nähe auflistenOrden zum Thema

Frei für Beziehung

Klosterleute leben nicht in einer partnerschaftlichen Beziehung, aber sie leben in enger Beziehung – mit Gott. Gott durchdringt ihr Leben und Arbeiten; ohne die Beziehung mit Gott wäre das Leben leer.

Gemeinschaften mit thematischer Nähe auflistenOrden zum Thema

Frei, um da zu sein

Klöster sind da. Die Menschen, die darin wohnen und arbeiten, sind auch da — für Gott und die Menschen. Den Menschen, die suchen, Anlaufstelle zu sein, ist ein Aspekt, um sie auf ihrer Suche zu begleiten.

Gemeinschaften mit thematischer Nähe auflistenOrden zum Thema

Frei, um zu sorgen

Sorgen kennen wir alle, weil das Geld knapp ist, weil der Blick in die Zukunft verbaut ist, jemand krank ist oder Hilfe braucht. Die Sorge um das Heil der Menschen ist ein wichtiger Schwerpunkt. Dabei steht der Mensch als ganzer im Vordergrund. Ordenschristen sorgen sich um Körper, Geist und Seele.

Gemeinschaften mit thematischer Nähe auflistenOrden zum Thema

Frei, um Mensch zu sein

Frauen und Männer, die in Gemeinschaft leben, sind nicht besser als andere. Sie sind Menschen wie du und ich, manche im Ordenskleid, manche ganz normal angezogen. Das Gemeinschaftsleben hält frei für alle Menschen in ihrer je eigenen Lage.

Gemeinschaften mit thematischer Nähe auflistenOrden zum Thema

Frei um zu sprechen

Seit dem Film „Die große Stille“ wissen wir, dass es auch ohne reden geht. Aus anderen Bereichen wird deutlich, wie wichtig ein Gesprächspartner ist, der zuhört und Tipps gibt. Ordensleute sind frei, um mit Menschen in ihren Bedürfnissen zu sprechen und weitere Schritte zu gehen.

Gemeinschaften mit thematischer Nähe auflistenOrden zum Thema

Kontakt

Bei Fragen und Anregungen zum Inhalt dieser Webseite können Sie sich gern an Schwester Pia Elisabeth Hellrung wenden.


Paderborner Ordenskonferenz

— Medienangebot „Frei für diese Welt“ —

Verantwortlich: Sr. Pia Elisabeth Hellrung

Bergkloster

59909 Bestwig

E-Mail: sr.pia-elisabeth@smmp.de



Mediennutzung

Sie sind herzlich eingeladen die entstandenen Medien via Webstreaming oder per Download (für den Offline-Einsatz) für Gruppenstunden, Unterricht und Gesprächskreise einzusetzen.

Downloadseite Trailer

Downloadseite Spielfilm „Reset“

Downloadseite Interview „Frei für diese Welt“

Begleitheft für Filmgespräche (nicht nur) im Religionsunterricht

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung und Erfahrungen.

Ihre Erfahrungen können Sie per E-Mail mit Betreffzeile "Frei-für-diese-Welt" an sr.pia-elisabeth@smmp.de senden.

Bitte beachten Sie bei der Nutzung für die auf dieser Seite verlinkten, bzw. eingebetten Filme „Frei für diese Welt“ und „Reset“, sowie dem zugehörigen Trailer u. a. folgende Regeln:

1. Der Einsatz der Filme „Frei für diese Welt“ und „Reset“, sowie dem zugehörigen Trailer ist nur im nichtgewerblichen Rahmen gestattet.

2. Heruntergeladene Filme dürfen nicht auf eigenen Webseiten hochgeladen werden. Bitte verlinken Sie immer auf diese Webseite oder nutzen Sie die Möglichkeit unsere Filme auf Facebook zu empfehlen (Hier bitte die Datenschutzhinweise im Impressum beachten).

3. Die Filme dürfen auf keinen Fall verändert, neu geschnitten oder vertont werden oder in Auszügen weiterverwendet werden.